Die letzten Kommentare

Andreas schrieb am 15.05. zu
How I Met Your Mother - Staffel 8
Leo schrieb am 14.05. zu
How I Met Your Mother - Staffel 8
Leo schrieb am 19.03. zu
Der Zauberer von Oz
Die Ratingagentur für Filme

Seit August 2011 wurden hier 389 Filme von Leo und Andreas eingetragen
Seite 1

73
%
Rang 76 / 255
Who Am I - Kein System ist sicher
(PV Deutsch am 01.09.2014) - Zum 1. Mal gesehen
Rezi von Leo

"Ich bin der krasseste deutsche Thriller aller Zeiten!" - das schreit einem dieser Film im Grunde ins Gesicht und hackt sich dann durch eine Quasi-Neuerzählung von Fight Club, diesmal mit Hackern statt Kämpfern und in Deutschland.
Es ist verdammt überambitioniert, aber hey - besser als viele der üblichen drittklassigen Drama-Thriller-Krimi-Kombinationen.
Aber was passiert? Tom Schilling trifft als sozial isolierter Hacker auf den super-charismatischen Elyas M'Barek. Zusammen mit Wotan Wilke Möring und Tech-Nick starten sie kleine Guerilla-Spaß-Hacks, steigern sich aber bis hoch zum BND, verbrennen sich die Finger und machen weiter.
Das Vorbild Fight Club hängt über allem - wortwörtlich! Da hängt wirklich ein Fight-Club-Plakat im Film rum. Und auch ansonsten: Man kriegt die drei Regeln der Hacker erzählt, es gibt die gleichen Figurenkonstellation und Entwicklung, sogar die "Hand verbrennen"-Szene wird übersetzt. Soweit ist das okay, die Stimmung stimmt, die Inszenierung ist ähnlich wuchtig, die Schauspieler wirklich tiptop und kriegt der Film ne ähnliche Coolness hin (wenn er nicht witzig sein will)!
Aber davon abgesehen: Das Drehbuch von "Who Am I" ist unfassbar dämlich! Der Regisseur will halt von einer Szene zur nächsten und am Ende groß überraschen. Dass keine Szene sinnvoll aufgelöst wird, ist da egal! Die Hauptfigur wird von der Ermittlerin verfolgt, flieht in einen Raum, aus dem er nicht fliehen könnte und sie merkt nicht, dass er sich unter dem Tisch versteckt (!). Sowas gibts hier mehrfach.
Wär das besser durchdacht, hätte mir der Film sehr gefallen. Schade!
Kommentare
Leo trägt »Who Am I - Kein System ist sicher« mit 73% ein (Zur Rezi).
gesehen am 01. 09. 2014
Kommentieren ist für Gäste aktuell nicht möglich.
Genre:  

Thriller, Hacker

Regisseur:  

Baran bo Odar

Schauspieler:  

Tom Schilling, Elyas M'Barek, Wotan Wilke Möring

Drehbuch:  

Baran bo Odar, Jantje Friese

Jahr:  
2014